Homeoffice benötigt die Stärkung der Resilienz

Homeoffice ist für viele nicht selbstverständlich und verlangt viel Disziplin und Kraft. Um solche Situationen erfolgreich zu bewältigen, ist es hilfreich, die eigene Widerstandskraft bewusst zu steuern.

Derzeit ist es für Sie und Ihr Team wichtig zu verstehen, zu was die Krise Sie herausfordert, um Sinn in der Situation zu finden und das Engagement von alle zu erhöhen.

Was können Sie tun?

  • Struktur schaffen

Aufgrund der aktuellen Situation kann man sich desorientiert fühlen. Schaffen Sie eine klare Struktur für sich und Ihr Team und führen Sie so ein „geregeltes“ Arbeitsleben weiter. Es gibt Ihnen und Ihren Mitarbeitern Orientierung und Sicherheit bei Homeoffice.

  • Verantwortung übernehmen

Übernehmen Sie und Ihr Team Verantwortung für das, was Sie kontrollieren können, und ergreifen Sie Maßnahmen, um sich nicht mehr um das zu sorgen, was Sie nicht kontrollieren können. Beachten Sie genau Ihrem Handlungsspielraum und überlegen Sie zusammen mit Ihrem Team, was sie ändern können.

  • Klar kommunizieren

Homeoffice verlangt noch mehr Kommunikation. Sprechen Sie über die Herausforderungen, die sich möglicherweise stellen werden. Bleiben Sie bei den Fakten. Drücken Sie aus, wie Sie sich dabei fühlen. Es ist gut, „Luft abzulassen“, denn es hilft, den Druck zu reduzieren. Je stärker Sie und das Team die eigenen Sorgen in sich selbst festhalten, desto ernster und schwächer werden.

  • Empathie einsetzen

Empathie sensibilisiert für die Bedürfnisse der anderen. Wer sich in sein Gegenüber hineinversetzen kann, handelt automatisch vorausschauender und diplomatischer. In Krisensituation ist es wichtig, aktiv zuzuhören, offene Fragen zu stellen, präsent zu sein, Verständnis für Emotionen zu haben und diese auch zu zeigen.

  • Agile Einstellung haben

In der aktuellen Lage macht es keinen Sinn, etwas mittelfristig oder langfristig zu planen. Es ist also unerlässlich, im Hier und Jetzt zu arbeiten. Gleichzeitig muss man trotzdem antizipieren und sich auf verschiedene mögliche Szenarien vorbereiten. Krisen bergen immer auch Chancen und lassen erkennen, was wirklich wichtig ist.

  • Abstand gewinnen

In einer Krise ist es leicht, sich hinter Ausreden zu verstecken und am Ende zu über- oder zu untertreiben. Achten Sie darauf, dass Sie die Situation mit Abstand betrachten und auch die Perspektive wechseln, um ein gesundes Gleichgewicht für sich und das Team zu halten, den negativen Stress im Umfeld zu reduzieren sowie die Ressourcen und die Fähigkeiten zu nützen.

  • Humor entwickeln

Auch bei Homeoffice vergessen Sie das Lachen nicht. Sinn für Humor zu bewahren ist auch in einer schwierigen Situation eine große Hilfe. Es bewahrt Freude, hilft die täglichen Herausforderungen leichter zu nehmen und unterstützt in stressigen Situationen, Abstand zu schaffen. Mit Humor gewinnen Sie und Ihr Team Distanz und sie nehmen nicht alles so ernst. Es erlaubt dem Team, die Dinge zu relativieren.

  • Beziehungen pflegen

Finden Sie mit Ihrem Team einen Weg, um in Verbindung mit Kunden, Kollegen, Lieferanten zu bleiben und um sich regelmäßig auszutauschen. So schützen Sie in der Zeit der Isolierung Ihre psychische Gesundheit und unterstützen gleichzeitig andere.

  • Anerkennung aussprechen

In Zeiten wie diesen ist es wichtig bei Homeoffice, sich untereinander Anerkennung auszusprechen, um alle motiviert zu halt und auf das Ziel fokussiert zu sein. Die Wertschätzung von Menschen, die Berücksichtigung von Standpunkten, die Einholung von Expertenwissen, die Anerkennung von Arbeit, Ergebnissen und Fortschritten ist notwendig. Übertreiben Sie jedoch noch: bleiben ehrlich und authentisch.

Zuversicht im Handeln und in die Zukunft ist ebenso wichtig, um die eigene Motivation in Krisensituation zu bewahren und positiv nach vorn zu blicken. Da Krisen begrenzt und bessere Zeiten zu erwarten sind, ist eine positive Haltung sehr hilfreich und auch notwendig. Damit ist eine Balance zwischen Realismus und Hoffnung zu finden und ein realistischer und optimistischen Blick auf die Realität zu bewahren.

Eine Resilienzhaltung unterstützt dabei, Veränderungskompetenzen zu stärken, und ist eine wichtige Fähigkeit in Krisensituation und mit Homeoffice Arbeit, um widerstandsfähig zu bestehen.

Die Haltung des Teams macht in diesem konkreten Fall den Unterschied. Sie stellt sicher, dass das Team nicht resigniert oder sich demotivieren lässt. Sie ermöglicht es, von Rückschlägen zu lernen und nach Alternativen und Lösungen zu suchen.

Ich begleite Menschen im Wandel. Bei Unterstützung stehe ich gerne zur Verfügung.

PS: Ein besonderer Gedanke für diejenigen, die nicht von zu Hause aus arbeiten, aber an ihrem Arbeitsplatz sind, um unserer Gesellschaft zu helfen, weiter zu funktionieren

Willkommen in unserem Blog - ein kreativer Impuls für Ihre berufliche Neuorientierung.

Unser Angebot

Wir bieten Beratung, Business Coaching und Training an. Wir arbeiten mit Ihnen gemeinsam, in einem vertraulichen Setting, an der Realisierung Ihrer beruflichen Ziele und Wünsche.

Weitere Blogartikel