Resilient Leadership in Krisenzeiten

Eine Notwendigkeit

Besonders heute ist Resilient Leadership noch wichtiger als früher. In Krisenzeiten bedeutet Manager sein, nicht unbedingt alle Antworten parat zu haben, sondern die Mitarbeiter zu ermutigen, zum Nachdenken anzuregen und gemeinsam angemessene und innovative Antworten auf neue Herausforderungen zu finden.

Ein Resilient Leadership setzt voraus, dass im Vorfeld ein Vertrauensverhältnis im Team herrscht und ein Raum zum Austauschen geschaffen wird.

Resilient Leadership beruht auf bestimmten Säulen

Resilient Leadership ist erlernbar und notwendiger denn je.

  • Regelmäßige Arbeit an der eigenen Belastbarkeit, um im Gleichgewicht und in guter körperlicher und geistiger Gesundheit zu bleiben
  • Bewusstsein für die Bedeutung der Kommunikation mit und in dem eigenen Team
  • Anerkennung der Mitarbeiter zur Steigerung der Arbeitszufriedenheit
  • Präzisierung der Sinnhaftigkeit der verschiedenen Aufgaben
  • Aufrechterhaltung der Verbindungen innerhalb des Teams durch Unterstützung von Austausch und Solidarität
  • Aktives Zuhören, um die Bedürfnisse des Teams zu verstehen
  • Förderung der Eigenverantwortung der Teammitglieder
  • Unterstützung für Veränderungsbereitschaft und Flexibilität im Team
  • Auf die Erschöpfung und Müdigkeit seiner Mitarbeiter achten
  • Positives und ein lösungsorientiertes Denken entwickeln
  • Emotionales Wohlbefinden stärken durch die Einführung eines angenehmen Arbeitsklimas
  • Offener Dialog über das Thema Antizipation, um Ängste wahrzunehmen und um aus der Komfortzone zu entkommen
  • Einfühlungsvermögen entwickeln, um in diesen unsicheren Zeiten Unterstützung zu bieten

Vorteile der Einführung eines resilientes Leadership

Dank der Praxis des resilienten Leaderships verinnerlicht das Team die Mechanismen einer Resilienzhaltung.

Die Mitarbeiterinnen werden bewusster in Ihrem Handlungsspielraum und agieren besser.

Weitere wesentliche Vorteile:

  • Gemeinsame Teamziele und Teamgeistentwicklung
  • Anerkennung der Arbeit jedes Teammitglieds für das gemeinsame Ziel
  • Stärkung des Selbstbewusstseins durch wertschätzende Kommunikation
  • Erhöhung der Handlungsfähigkeit bei Schwierigkeiten
  • Akzeptanz des Unveränderbaren
  • Steigerung der Initiative und Förderung von lösungsorientiertem Handeln
  • Bessere Beziehungen mit Kollegen sowie gegenseitige Unterstützung
  • Sinnfindung durch Orientierung und anerkannte Leistung
  • Toleranz für eigene Fehler und Fehler von anderen
  • Reduzierung der negativen Stressempfindung und ein besseres Stressmanagement
  • Steigerung der Bindung, des Engagements und der Zufriedenheit

Fazit

Vermitteln Sie ihren MitarbeiterInnen, dass Sie ihren Fähigkeiten vertrauen. Geben Sie ihren MitarbeiterInnen die Möglichkeit sich innerhalb des Teams weiterzuentwickeln.

Als Resilienztrainerin und Leadership Coach begleite ich Sie dabei Ihre Rolle als Führungskraft wahrzunehmen und Ihr Selbstbewusstsein zu steigern.

Willkommen in unserem Blog - ein kreativer Impuls für Ihre berufliche Neuorientierung.

Unser Angebot

Wir bieten Beratung, Business Coaching und Training an. Wir arbeiten mit Ihnen gemeinsam, in einem vertraulichen Setting, an der Realisierung Ihrer beruflichen Ziele und Wünsche.

Weitere Blogartikel