Schärfen Sie Ihr Profil mit Eigenmarketing

EigenmarketingSie erledigen eine Ihnen übertragene Aufgabe zu 120 % und da dies für Sie selbstverständlich ist reden sie eben nicht groß darüber.

Andere erledigen Aufgaben zu 80 %, erzählen laufend über ihre Leistungen und ziehen die Aufmerksamkeit anderer auf sich.

Sie fühlen sich nicht wahrgenommen, ärgern sich und finden das unfair. Kennen Sie solche Situationen?

Was hier fehlt ist Eigenmarketing: zeigen Sie sich und Ihre Leistungen, stellen Sie Ihre Leistungen ins rechte Licht.

Eigenmarketing heißt, sich seiner eigenen Stärken, Kompetenzen und Leistungen bewusst zu sein – für sich eine klare Positionierung zu haben und dies auch zu kommunizieren.

Erzählen Sie von Ihren Leistungen!

Vorsicht: Eigenmarketing bedeutet niemals, sich plump in den Mittelpunkt zu stellen, sich überzogen zu profilieren im Sinne von „I’m simply the best“.

Eigenmarketing bedeutet vielmehr, sich ehrlich seiner Fähigkeiten und Stärken und folglich seiner gesamten Persönlichkeit bewusst zu sein und sein Profil proaktiv ins rechte Licht zu rücken.

Es geht darum, auf sich aufmerksam zu machen und sich selbst, seine eigenen Leistungen und Qualitäten in einem positiven Licht zu präsentieren. Andere – insbesondere Vorgesetzte und/oder Kunden – sollen wahrnehmen und erkennen, wer Sie sind und was Sie zu bieten haben. So können Sie sich Zugang zu Arbeitschancen und Aufträgen verschaffen, die Ihnen sonst verwährt geblieben wären.

Das Berufs- und Arbeitsleben ist komplexer geworden, Geschäftsbeziehungen und auch Arbeitsverträge werden kurzlebiger und unverbindlicher. Unternehmen suchen heute oftmals nicht mehr nach Arbeitnehmern sondern nach Auftraggebern. Die Anforderungen und Erwartungen an Arbeitnehmer steigen ständig. Gerade da ist es wichtig, bei Vorgesetzten, Geschäftspartnern oder Kunden mit einer klaren Positionierung präsent zu sein – seine eigene Marke zu sein.

Arbeiten Sie Ihre persönliche Positionierung und ihre Einzigartigkeit heraus. Dazu gehört eine ehrliche Auseinandersetzung mit Ihren Stärken und auch Schwächen, denn auch diese gehören zu Ihnen.

Beschäftigen Sie sich mit Ihren Ecken und Kanten:

  • Was macht Ihre Person aus?
  • Was können Sie gut?
  • Was macht Ihnen Freude?
  • Welche Talente haben Sie?
  • Wie sieht es mit fachlichen Kompetenzen aus?
  • Wie sieht es mit sozialen Kompetenzen aus?

Seine eigene Positionierung finden und seine eigene Marke werden ist keine leichte Aufgabe.

Hier hilft die professionelle Unterstützung und Begleitung durch einen Coach.

Die Auseinandersetzung mit sich selbst und die Erarbeitung Ihrer Positionierung führt auch zu Selbsterkenntnis, vor der Sie sich nicht zu scheuen brauchen: es geht um Sie.

Denn ehrliche Selbsterkenntnis führt zu Selbstakzeptanz und Selbstvertrauen.

Selbstvertrauen heißt „Ich vertraue mir, ich traue mir das zu!“ und führt zur Selbstakzeptanz.

Sie sind das Fundament für ein kompetentes, seriöses und kluges Eigenmarketingkonzept.

Steigern Sie durch Eigeninitiative Ihren Marktwert und schaffen Sie Ihre eigene einzigartige Marke!

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch darüber, wie wir Sie bei der Erstellung Ihres Profiles effizient unterstützen können.